Auszug - B-Plan Nr. 24 "Osterstraße" hier: Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages  

Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Münsterdorf
TOP: Ö 11
Gremium: Finanzausschuss der Gemeinde Münsterdorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 17.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:25 Anlass: Sitzung
VO/030/2018/Müdo B-Plan Nr. 24 "Osterstraße"
hier: Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:3 - Bauamt   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll

Die Herren Schümann und Pokriefke  sind zu diesem Tagesordnungspunkt befangen und verlassen das Sitzungszimmer.

Den Vorsitz zu diesem Thema übernimmt nun Herr Dieckmann als ältestes Ausschussmitglied.

Im Rahmen des Bauleitverfahrens für den B-Plan Nr. 24 „Osterstraße“ hat das archäologische Landesamt (ALSH) mitgeteilt, dass die avisierten Flächen in der Osterstraße in einem archäologischen Interessengebiet liegen. Aus diesem Grund soll eine Voruntersuchung auf der Fläche durchgeführt werden. Die Kosten belaufen sich auf 6.200 Euro (3.000 Euro Kosten Landesamt zuzüglich 3.200 Euro Baggerkosten).

Über die Voruntersuchung ist ein öffentlich-rechtlicher Vertrag mit dem ALSH abzuschießen.

 

Nach kurzer Diskussion ist man sich einig, dass man diesen Vertrag zwangsläufig schließen muss, um den B-Plan nicht zu gefährden.

Beschluss

Beschluss:

Der Bürgermeister wird zum Abschluss des öffentlich-rechtlichen Vertrages über die archäologische Voruntersuchung mit dem archäologischen Landesamt ermächtigt.

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig dafür