Auszug - Bericht zur Arbeit in der Region IZ sowie in den Zweckverbänden  

Sitzung der Gemeindevertretung Oelixdorf
TOP: Ö 4
Gremium: Gemeindevertretung Oelixdorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 17.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrgerätehaus Oelixdorf
Ort: Oberstraße 56, 25524 Oelixdorf
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll

Top 4

 

Region IZ

Herr Heuberger berichtet kurz zu den wichtigsten Themenblöcken, die derzeit in der Region IZ bewegt werden. Hierzu gehört insbesondere die Wohnentwicklung 2019-2030, die Nordumgehung Itzehoe sowie die Ausgestaltung des Kinderferiendorfes in 2019 und in den Folgejahren. Er legt den Fraktionen nochmals nahe, die Lenkungsgruppensitzung am 25.09.2018 zu besuchen. Das Thema Wohnentwicklung 2019-2030 wird das wichtigste Thema dieser Veranstaltung werden.

Die Trassenführung zur Nordumgehung steht noch nicht fest. Die Gemeinde Schlotfeld wird im November 2018 voraussichtlich noch das Ministerium zu einer Öffentlichkeitsveranstaltung zu Gast haben. Bürgermeister von Borstel ist diesbezüglich bereits an Herrn Heuberger herangetreten.

Das Itzecool-Camp wird in 2019 voraussichtlich größer ausfallen, da die Anzahl der teilnehmenden Kinder deutlich erhöht wird. Dies wird letztendlich möglich aufgrund der finanziellen Mittel aus den Ausgleichsfond der Gemeinde Breitenburg. Herr Heuberger verweist in dieser Sache auch auf die Ausführungen von Frau Pfeiffenberger im vergangenen Schul-, Sport und Sozialausschuss.

 

ÖPNV

Neuer Verbandsvorsteher des Zweckverbandes ÖPNV ist der Landrat des Kreises Steinburg, Herr Wendt. Am 26.09.2018 stehen die nächsten Sitzungen des Allgemeinen Ausschusses und der Verbandsversammlung an. Den kürzlich gefassten Beschluss, nur den Schienenverkehr in den HVV zu integrieren, trägt das Land Schleswig-Holstein nicht mit. Daher muss in dieser Angelegenheit neu beraten und beschlossen werden. Nach einer erfolgreichen Integration des Schienenpersonennahverkehrs in den HVV soll die Integration des straßengebundenen ÖPNV erfolgen. Hierzu gibt es jedoch noch einige Fragen zu klären.

 

ZVBS

Herr Heuberger gibt einen kurzen Sachstandsbericht zum Stand des Ausbaus der Breitbandversorgung im Kreis Steinburg. Die letzten Aktionsgebiete stehen zum Ausbau an. In 2019 wird der Kreis Steinburg, bis auf wenige Ausnahmen, mit Glasfaser erschlossen sein. Anschließend wollen die SWN die Nachverdichtung innerorts sowie die Erschließung der Außenbereiche vorantreiben.

 

WUV

Die Gemeindestraßen Kattenkuhl und Nöthen sind zur Sanierung durch den Wegeunterhaltungsverband angemeldet. Die Arbeiten werden aller Voraussicht nach in 2019 ausgeführt. Auf Nachfrage von Herrn Janzen erläutert Herr Heuberger, dass die Straßen nicht nur ausgebessert sondern mit einer komplett neuen Decke versehen werden sollen.