Auszug - Flüchtlingsbetreunng durch die Caritas  

Sitzung des Amtsausschusses Breitenburg
TOP: Ö 5
Gremium: Amtsausschuss Breitenburg Beschlussart:
Datum: Do, 07.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer in der Amtsverwaltung Breitenburg
Ort: Osterholz 5, 25524 Breitenburg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll

Der Vorsitzende des Personal- und Finanzausschusses, Herr Schümann, berichtet über Beratungen in seinem Ausschuss über eine weitere Zusammenarbeit mit der Caritas zur Flüchtlingsbetreuung. Auch wenn noch keine Erkenntnisse über die Gewährung von Fördermitteln über das Jahr 2019 hinaus vorliegen, hat der Personal- und Finanzausschuss sich dafür ausgesprochen, die Arbeit der Caritas auch in 2020 fortzusetzen.

 

rgermeister Unganz spricht in diesem Zusammenhang an, dass die für die Caritas tätige Mitarbeiterin ggf. wegen einer nicht möglichen Verlängerung ihres Zeitarbeitsvertrages dort nicht weiter beschäftigt werden kann. Er fragt nach, ob es diesbezüglich schon Erkenntnisse gibt. Ggf. sollte darüber nachgedacht werden, dann diese Mitarbeiterin direkt vom Amt befristet einzustellen.

 

LVB Peglow antwortet, dass diesbezüglich noch keine Gespräche stattgefunden haben, er wird diese aber jetzt nach den Beratungen im Amtsausschuss führen.

 

 

Beschluss

Aufgrund der Empfehlung des Personal- und Finanzausschusses fasst der Amtsausschuss folgenden Beschluss:

 

r das Haushaltsjahr 2020 sind wieder 34.000 € im Haushalt zur Verfügung zu stellen, Es ist weiterhin mit der Caritas bei unveränderter personeller Beschäftigung in Lägerdorf weiterzuarbeiten.

 

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis: 37 Ja-Stimmen