Auszug - Mitteilungen des Amtsvorstehers  

Sitzung des Amtsausschusses Breitenburg
TOP: Ö 3
Gremium: Amtsausschuss Breitenburg Beschlussart:
Datum: Mi, 19.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer in der Amtsverwaltung Breitenburg
Ort: Osterholz 5, 25524 Breitenburg
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll

Amtsvorsteher Heuberger berichtet über die Sitzung des Allgemeinen Ausschusses des ÖPNV-Zweckverbandes zur  Vorbereitung der Verbandsversammlung.

 

Es wurden insbesondere folgende Beschlussempfehlungen gefasst.

 

- Der Allgemeine Ausschuss empfiehlt, die Verbandsversammlung möge die Umsetzung der im Abschlussbericht dargestellten Überplanung beschließen.

Die Geschäftsstelle wird beauftragt, für die betriebliche Umsetzungsplanung Gespräche mit den Busunternehmen zu führen

Zusatz:
Die Prüfaufträge aus den Regionalkonferenzen sollen mit einfließen.

Abstimmungsergebnis: 12 Ja-Stimmen und 7 Nein-Stimmen

 

 

- Beschluss zur Einrichtung einer Schnellbuslinie Itzehoe Pinneberg

 

  1. Die Schnellbuslinie zwischen Itzehoe und Pinneberg soll eingerichtet werden, der Kreis trägt hierfür die Kosten.
  2. Vorbehaltlich der rechtlichen Zulässigkeit wird für das Jahr 2020 ein Erprobungszeitraum von ca. 20 Wochen separat ausgeschrieben.
  3. Vorbehaltlich der rechtlichen Zulässigkeit einer kurzfristigen und für die weitere Umsetzung der Überplanung unschädliche Abbestellung wird die Linie in die Neuvergabe des Teilnetzes Süd aufgenommen.

 

Abstimmungsergebnis:9 Ja-Stimmen und 7 Nein-Stimmen

 

Amtsvorsteher Heuberger betrachtet die Umsetzung der Überplanung und die Einrichtung einer Schnellbuslinie kritisch. Er bittet alle Bürgermeister um Teilnahme an der Verbandsversammlung am 26.06.2019.