Auszug - Erlass einer 1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Lägerdorf für das Haushaltsjahr 2019  

Sitzung der Gemeindevertretung Lägerdorf
TOP: Ö 12
Gremium: Gemeindevertretung Lägerdorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 25.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus
Ort: Breitenburger Straße 23, 25566 Lägerdorf
VO/059/2019/Ldorf Erlass einer 1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Lägerdorf für das Haushaltsjahr 2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:4 - Amt für Finanzen   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll

Herr Hollm berichtet aus dem Finanzausschuss. Frau Przybylski erläutert, dass noch zusätzlich 3.000 €r die Klärschlammentsorgung (s. TOP 10) eingeplant werden müssen. Damit erhöhen sich die Beträge zur Investitions- und Finanzierungstätigkeit sowie der Gesamtbetrag der Kredite um jeweis 3.000 € gegenüber der beschlossenen Haushaltssatzung im Finanzausschuss. Sie bestätigt, dass die Kosten r das Geschwindigkeitsmessgerät in Höhe von 3.500 € bereits eingeplant waren.

Beschluss

Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung beschließt folgende 1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Lägerdorf für das Haushaltsjahr 2019:

 

1. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Lägerdorf

für das Haushaltsjahr 2019

 

Aufgrund des § 95b der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 25.06.2019 - und mit Genehmigung der Kommunalaufsichtsbehörde -  folgende 1. Nachtragshaushaltssatzung erlassen:


 

§ 1

 

Mit dem Nachtragshaushaltsplan werden

 

 

 

 

 

 

und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschl. der Nachträge

 

 

erhöht

um

EUR

vermindert

um

EUR

gegenüber

bisher

EUR

nunmehr

festgesetzt

auf

EUR

1.

im Ergebnisplan der

 

 

 

 

 

Gesamtbetrag der Erträge

0

73.300

4.561.000

4.487.700

 

Gesamtbetrag der Aufwendungen

0

19.300

5.480.900

5.461.600

 

Jahresfehlbetrag

54.000

0

919.900

973.900

 

 

 

 

 

 

2.

im Finanzplan der

 

 

 

 

 

Gesamtbetrag der Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit

0

73.300

4.640.700

4.567.400

 

 

Gesamtbetrag der Auszahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit

0

19.300

5.264.700

5.245.400

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit

264.500

0

1.673.300

1.937.800

 

Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der Investitionstätigkeit und der Finanzierungstätigkeit

264.500

0

2.205.200

2.469.700

 

§ 2

 

 

Es werden neu festgesetzt:

 

1.

der Gesamtbetrag der Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen

von bisher

790.900

EUR

auf

1.055.400

EUR

 

 

§ 3

 

 

Die kommunalaufsichtliche Genehmigung wurde am                      erteilt.

 

 

 

Lägerdorf, den

Bürgermeister

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis: einstimmig