Auszug - Ortsentwicklungskonzept Münsterdorf; 1. Lesung   

Sitzung der Gemeindevertretung Münsterdorf
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeindevertretung Münsterdorf Beschlussart:
Datum: Mi, 27.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:21 Anlass: Sitzung
Raum: Sporthalle des MSV
Ort: Mühlenstraße 31, 25587 Münsterdorf
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll

Es liegen Befangenheitsgründe bezüglich des Gemeindevertreters Herrn Schümann vor. Herr Schümann nimmt ab 20.06 Uhr nicht mehr an der Beratung teil.

rgermeister Unganz bittet die Fraktionen um Änderungswünsche zum vorliegenden Entwurf des OEK:

-          Nennung des Lärmaktionsplanes

-          Zeitpläne, die mit konkreten Daten erfasst sind (z.B. 5.3.3.1), sind in Ablaufpläne ohne Termine zu ändern. In der derzeitigen Situation sind die Umsetzungen von Maßnahmen zu ungewiss. Zudem liegen nicht alle Entscheidungen in der Hand der Gemeinde, sodass zwar die zügige Umsetzung wünschenswert ist, aber nicht dem Einfluss der Gemeinde unterliegen.

-          Die gutachterlichen Empfehlungen sind in ganze Sätze umzuformulieren.

-          Die Beurteilung der Bauflächen (4.7.1) ist umzuformulieren.

-          Das Foto der Grundschule (4.5.1.4) ist zu ändern.

Insgesamt ist das OEK sehr umfangreich und spiegelt den Ist-Zustand und erläutert die aktuellen Absichten der Gemeinde. Da die Schwerpunkte auf einzelne Projekte gelegt sind, lässt es sich nicht mit anderen Planungen vergleichen. Mit dem OEK wurde eine Basis geschaffen, die sich zukünftig fortschreiben lässt.

Die Fragebogenaktion wird abschließend gelobt, da sie einen guten Einblick in die Stimmung der Dorfgemeinschaft zulässt.

 

rgermeister Unganz fragt, ob nach der Überarbeitung eine erneute Lesung gewünscht wird. Dies wird einstimmig verneint.

Beschluss

Beschluss:

Der vorliegende Entwurf des Ortsentwicklungskonzeptes wird unter Berücksichtigung der vorgebrachten Änderungen akzeptiert und wird nach der finalen Überarbeitung dauerhaft veröffentlicht.

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis: einstimmig dafür

 

Herr Schümann nimmt ab 20.28 Uhr wieder an der Sitzung teil und Bürgermeister Unganz teilt ihm die Beschlussfassung mit.

Herr Schümann wird vor der Veröffentlichung ein Gespräch beim LLUR vereinbaren. Dieses Vorgehen trifft auf Zustimmung.

Des Weiteren einigt man sich darauf, dass das Ergebnis der Einwohnerbefragung bereits auf der Internetseite der Gemeinde zugänglich gemacht wird. Hierauf soll in den Bekanntmachungs- und Infokästen im Ort hingewiesen werden. Zu wann eine Vorstellung des gesamten OEK in einer Einwohnerversammlung erfolgen kann, ist heute noch nicht absehbar.

 

Zuletzt bittet Herr Schümann um die Übersendung der aktuellsten Kostenschätzung für die Kindergartenplanung, die er noch in das Konzept einarbeiten wird.