Auszug - Angebot Winterdienst im Neubaugebiet Nordoer Heide für Winter 2020/21  

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Breitenburg
TOP: Ö 4
Gremium: Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Breitenburg Beschlussart:
Datum: Mo, 10.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:55 Anlass: Sitzung
Raum: Clubraum des BSC Nordoe
Ort: Postkamp 28, 25524 Breitenburg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wortprotokoll

Der Ausschussvorsitzende berichtet darüber, dass das Angebot der bisher tätigen Firma  r den Winterdienst im Neubaugebiet ausgelaufen ist. Es wurde jedoch ein neues durch den Bürgermeister eingeholt. Dieses ist in einigen Positionen teurer als das vorherige.

 

rgermeister Köhne erläutert das Angebot. Demnach kostet die Gemeinde ein Tag Winterdienst ca. 400,00 €.

 

Auf Nachfrage von Frau Ørntoft wird geantwortet, dass die Firma  nur nach erbrachter Leistung abrechnet.

 

Herr Vaque wirft die Frage auf, ob keine Vergleichsangebote eingeholt werden müssen. Dies wird durch den Bürgermeister verneint. Er verweist dabei auf die Dringlichkeit der Auftragsvergabe. Bei der letzten Ausschreibung hatte die Firma  als einziges ein Angebot abgegeben.

 

Auf Nachfrage wird erklärt, dass der Winterdienst alle „schwarzen“ also asphaltierten Straßen betrifft.

 

Herr Gramm schlägt vor, beim nächsten Mal auch beim Kommunalservice der Stadt Itzehoe anzufragen, ob dieser gegebenenfalls ein Angebot abgeben würde. Zudem verweist er darauf, dass die betreffende  Firma  die Lauge vom Kreis bezieht. Da dieser ab dem nächsten Jahr die Mehrwertsteuer ausweisen muss, ist dort mit einer Preiserhöhung zu rechnen.

 

Herr Bahr fragt an, ob Haushaltsmittel für die Auftragsvergabe bereit stehen. Dies ist den Ausschussmitgliedern nicht bekannt, es wird allerdings davon ausgegangen, da der Winterdienst im letzten Jahr bereits stattgefunden hat.

 

 

Beschluss

Beschluss:

Der Bau- und Umweltausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, das vorliegende Angebot  r den Winterdienst 2020 / 2021 anzunehmen und die Firma damit zu beauftragen, den Winterdienst zu den vorgelegten Konditionen zu übernehmen.

Abstimmungsergebnis

Abstimmungsergebnis:  Einstimmig dafür