Auszug - Aussprache zum Protokoll der Sitzung vom 22.09.2020  

Sitzung der Gemeindevertretung Lägerdorf
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeindevertretung Lägerdorf Beschlussart:
Datum: Do, 29.10.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 17:50 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrzweckhalle Liliencronschule
Ort: Liliencronstraße 18, 25566 Lägerdorf
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll

Seitens der Gemeindevertretung wird keine Aussprache zum Protokoll gewünscht.

 

rgermeister Tiedemann berichtet über den Sachstand von folgenden Themen:

 

  • Bezüglich der Entsorgung des Klärschlamms aus der Kläranlage Lägerdorf gab es gestern eine Besprechung mit der Stadtentwässerung Itzehoe. Dort wurde das bauliche Baukonzept für die bisher angedachte Anlieferung des Klärschlamms zur Kläranlage Itzehoe vorgestellt.
    Gleichzeitig wurde aber als Alternative der Bau einer Druckrohrleitung von Lägerdorf nach Itzehoe angesprochen. Hierüber wird die Gemeinde jetzt beraten müssen.
     
  • Der Entwurf eines Nutzungsvertrags für die Störpipeline der Firma Holcim wird von Rechtsanwalt Dr. Mecklenburg bis zur 48. Kalenderwoche erstellt.
     
  • Die Liliencronschule wurde vom Land als Ganztagsschule anerkannt.
     
  • Bezüglich der Umsetzung der Baumaßnahmen in der Liliencronschule werden jetzt die abschließenden Gespräche mit den Planern zur Erstellung der Leistungsverzeichnisse geführt.
     
  • Vor Durchführung von Straßenunterhaltungsmaßnahmen an Teerdecken müssen die vorhandenen Asphaltdecken auf Schadstoffe untersucht werden. Dieses wird jetzt für den Bereich Parkplatz Dorfstraße veranlasst.
     
  • Die Gemeinde Münsterdorf wird in ihrer Bauausschusssitzung am 03.11.2020 über eine mögliche Umgemeindung von Münsterdorfer Flächen zur Gemeinde Lägerdorf zur Entwicklung eines Baugebiets beraten.
    Bürgermeister Tiedemann wird in dieser Sitzung die Planungen der Gemeinde Lägerdorf erläutern.