Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Amtsausschusses Breitenburg
TOP: Ö 2
Gremium: Amtsausschuss Breitenburg Beschlussart:
Datum: Do, 25.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Moordörperhuus
Ort: Dörpstraat 14, 25597 Westermoor
 
Wortprotokoll

Wortprotokoll

Amtsvorsteher Heuberger begrüßt Amtswehrführer Hölck und Amtsjugendfeuerwehrwart Kramski. Er bittet beide, vorab ihre Haushaltsmittelanmeldungen für 2021 zu erläutern.

 

Amtswehrführer Hölck berichtet, dass die Feuerwehren im Bereich des Amtes Breitenburg aufgrund der Corona-Pandemie ein ruhiges Jahr 2020 hatten. Übungen und Lehrgänge konnten kaum stattfinden. Er hofft, dass sich das Jahr 2021 bessert.

Die Freiwillige Feuerwehr Münsterdorf hat ihre Jahreshauptversammlung  als tolle Online-Veranstaltung durchgeführt.

Bezüglich seiner Mittelanmeldungen erläutert er, dass für ein schnellen Zugriff auf technische Daten von Fahrzeugen bei einem Verkehrsunfall eine technische Hilfe beschafft werden soll. Hiermit wird die Lägerdorfer Feuerwehr  ausgestattet, da diese in der Alarmkette für Verkehrsunfälle alarmiert wird.

Weiterhin beantragt er die Erneuerung des Notebooks für die Amtswehrführung. Das bisher eingesetzte Notebook erfüllt nach jahrelanger Nutzung die heutigen technischen Anforderungen nicht mehr.

 

Amtsjugendfeuerwehrwart Kramski verweist auf seinen Jahresbericht, der allen Amtsausschussmitgliedern vorliegt.

Er teilt mit, dass das geplante Pfingstzeltlager in Breitenberg aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort stattfindet. Dieses ist jetzt als Online-Veranstaltung geplant. Hierbei werden den teilnehmenden Jugendfeuerwehren Tagesaufgaben gegeben. Abends sollen Online-Spiele gespielt werden.

Er kann noch nicht überblicken, ob die beantragten Mittel in Höhe von 2.000 €r das Pfingstzeltlager in voller Höhe gebraucht werden.

 

Amtsvorsteher Heuberger bedankt sich bei Beiden für ihre Erläuterungen.