Vorlage - VO/036/2018/Oelix  

Betreff: Baumaßnahmen Klärwerk im Zuge Klärschlammentsorgung
Hier: Beauftragung eines Ingenieurbüros
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:3 - Bauamt   
Beratungsfolge:
Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Oelixdorf Vorberatung
28.08.2018 
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Oelixdorf ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss der Gemeinde Oelixdorf Vorberatung
04.09.2018 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Oelixdorf ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Oelixdorf Entscheidung
17.09.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung Oelixdorf ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Bürgermeister wird ermächtigt, einen Vertrag für die Beratung und Begleitung der Baumaßnahmen an der Kläranlage im Zuge der Klärschlammentsorgung zu beauftragen. Einer überplanmäßigen Ausgabe wird vorsorglich zugestimmt. Die Mittel werden im 1. Nachtragshaushalt bereitgestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Durch die Novellierung der Klärschlamm- und Düngemitteverordnung im Jahr 2017 kann der Klärschlamm nicht mehr landwirtschaftlich verwertet werden. Es wurden Gespräche mit der Stadtentwässerung Itzehoe geführt, den Klärschlamm zukünftig in die Kläranlage Itzehoe einzubringen. Hierfür sind Nachrüstungen an der Kläranlage zu tätigen.

Um die Baumaßnahmen an der Kläranlage zu planen, begleiten und die entsprechenden Baukosten zu schätzen, wird ein Ingenieurbüro benötigt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Gelder stehen für die Beauftragung eines Ingenieurbüros nicht zur Verfügung. Die Mittel werden im 1. Nachtragshaushalt bereitgestellt.

 


Anlage/n: