Vorlage - VO/064/2019/Müdo  

Betreff: Sanierung und Erweiterung Grundschule Münsterdorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:3 - Bauamt   
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Münsterdorf Entscheidung
16.07.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung Münsterdorf geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Es werden keine Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule durchgeführt. Architekt und Ingenieure werden nicht weiter beauftragt.
     
  2. Die Sanierungsmaßnahmen im Bestandsgebäude werden durchgeführt. Die Planung der Maßnahmen wird geändert. Ein angepasster Förderantrag wird gestellt.
    Der Bürgermeister wird ermächtigt, den Architekt und die Ingenieure, je nach Maßnahmenfortschritt, mit den entsprechenden Leistungsphasen zu beauftragen.
     
  3. Die Sanierungsmaßnahmen im Bestandsgebäude und die Erweiterung gemäß des Entwurfes 1 von Architekt Herr Braker werden durchgeführt. Ein Förderantrag wird gestellt.
    Der Bürgermeister wird ermächtigt, den Architekt und die Ingenieure, je nach Maßnahmenfortschritt, mit den entsprechenden Leistungsphasen zu beauftragen.
     
  4. Die Sanierungsmaßnahmen im Bestandsgebäude und die Erweiterung gemäß des Entwurfes 2 von Architekt Herr Braker werden durchgeführt. Ein Förderantrag wird gestellt.
    Der Bürgermeister wird ermächtigt, den Architekt und die Ingenieure, je nach Maßnahmenfortschritt, mit den entsprechenden Leistungsphasen zu beauftragen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Für die Sanierung und Erweiterung der Grundschule wurden Maßnahmen nach dem Schulbau- und Sanierungsprogramm angemeldet. Der größte Teil – die Maßnahmen für die Sanierung im Hauptgebäude und die Erweiterung in Höhe von 1.041.960,- € – wurden mit einer 30%-igen Förderung anerkannt.
Architekt Herr Braker wurde für die Grundlagenermittlung und Vorplanung beauftragt. Für die Sanierung des Bestandsgebäudes und die Erweiterung hat er 2 Entwürfe erarbeitet. Die Kosten der einzelnen Entwürfe stellt Herr Braker zusammen. Diese stehen in der KW. 28 zur Verfügung.
Der Antrag auf Förderung muss bis zum 30.09.2019 gestellt sein. Im Antrag muss der Umfang der Maßnahme erfasst sein.

Für die weitere Begleitung der Maßnahme, insbesondere für Antragstellung auf Förderung, ist die Beauftragung des Architekten und der Fachingenieure notwendig.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Planungskosten wurden im 1. Nachtrag des Haushaltsplanes bereitgestellt.
Der Förderbescheid ist abzuwarten. Die restlichen Mittel für die Durchführung der Maßnahme sind ab 2020 zu veranschlagen.

 


Anlage/n:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 3 1 Kostenschätzung Schule Münsterdorf Eweiterung Variante 1 REV C (109 KB)      
Anlage 1 2 Grundriss Vorentwurf EG - REV C (286 KB)      
Anlage 4 3 Kostenschätzung Schule Münsterdorf Eweiterung Variante 2 (109 KB)      
Anlage 2 4 Grundriss Vorentwurf EG 2 REV A (217 KB)