Vorlage - VO/106/2020/Müdo  

Betreff: 2. Änderung des B-Planes 5 für das Gebiet Rungenberg
hier: Verlegung einer Frischwasserleitung in der Gartenstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:3 - Bauamt   
Beratungsfolge:
Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Münsterdorf Vorberatung
02.09.2020 
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Münsterdorf ungeändert beschlossen   
Finanzausschuss der Gemeinde Münsterdorf Vorberatung
15.09.2020 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Münsterdorf ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Münsterdorf Entscheidung
29.09.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung Münsterdorf ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeinde erklärt sich zur anteiligen Kostenübernahme für die Verlegung der Trinkwasserleitung im Bereich der Gartenstraße bereit. Einer überplanmäßigen Ausgabe wird vorsorglich zugestimmt. Dem WBV ist das Beratungsergebnis mitzuteilen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Für den Erweiterungsbau des Kindergartens wird die öffentliche Verkehrsfläche „Gartenstraße“ anteilig eingezogen und dem Kindergarten als neues Außengelände zur Verfügung gestellt. Im Bereich des bisherigen Gehweges verläuft die Trinkwasserleitung des Wasserbeschaffungsverbandes Brokstedt (WBV). Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung zum parallel laufenden Bauleitplanverfahren hat der WBV mitgeteilt, dass dieser aufgrund der neuen Grundstücksnutzung nicht bereit ist, die Trinkwasserleitung das neue Außengelände des Kindergartens queren zu lassen. Sollte es in Zukunft bei einem Rohrbruch zu einer Absackung kommen, wären die Folgen für die Kinder/das Personal fatal und der WBV wäre haftbar. Aus diesem Grund besteht der Verband auf die Verlegung der Leitung, auch wenn die Erschließung des Grundstückes mit Frischwasser grundsätzlich gewährleistet werden kann.

Das Konzept zur Verlegung der Trinkwasserleitung hat der WBV in seinem der Vorlage beigefügten Schreiben erläutert.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

43.500 €

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Schreiben des WBV vom 30.06.2020

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Mitteilung WBV (764 KB)